Test – Motorola TLKR T80

Zurück zur Startseite Alle Testberichte
Motorola TLKR T80
Motorola TLKR T80

Typisch für Motorola macht das Gerät einen robusten und hochwertigen Eindruck. Was direkt auffällt ist die LED-Taste an der Seite des Walkie Talkie, mit der sich eine integrierte LED-Lampe ein- und ausschaltet. Nun zum Test.

Zum Testergebnis →

Testbericht

Lieferumfang:

  • 2x Funkgeräte
  • 2x Gürtelclips
  • Netzteil
  • 2x Akkus
  • Ladeschale
  • Bedienungsanleitung

Reichweite:

In der Stadt erreichte das Motorola im Test über 2 km, bei akzeptabler Verständlichkeit. Soweit, so gut. Auch in Hochhäusern und im Gelände war eine problemlose Verständigung möglich. Dieses Gerät ist also durchaus Baustellen-Tauglich.

Im Gelände mit Höhenunterschieden und Bäumen erreichten das T80 über 2 km und auf dem Land sogar 5 km. Die Herstellerangabe von 10 km ist hier wieder maßlos übertrieben. Im Vergleich zu anderen Walkie Talkies in diesem Preissegment, bieten diese Funkgeräte dennoch eine sehr gute Leistung!

Stromversorgung und Laufzeit:

Auch typisch für die TLKR-Serie sind die veralteten NiMH-Akkus, mit einer Aufladungszeit von 12 bis 14 Stunden! Diese sind zum Glück austauschbar gegen 4 handelsübliche AAA-Batterien, falls einem doch mal der Saft ausgeht. Das geschieht bei normaler Nutzung innerhalb von 3 Tagen.

Empfehlenswert ist die zusätzliche Anschaffung von passenden Akkus, und Ladegerät. Dadurch wird man unabhängig von den mitgelieferten (nicht zeitgemäßen) NiMH-Akkus, kann schneller aufladen, und länger funken.

Verarbeitung und Bedienung:

Das Gehäuse zeugt von hochwertiger Verarbeitung und ist robust. Es wackelt nichts und sie machen einen haltbaren Eindruck. Das Gerät ist allerdings etwas groß, dick und schwer, im Gegensatz zu vielen anderen Walkie Talkies.

Funktionen und Einstellungen:

Die VOX-Funktion (Freisprechfunktion) kann in 5 verschiedenen Empfindlichkeitsstufen eingestellt werden. Trotz Stufe-1 war es nicht möglich diese Funktion durch normales Sprechen zu aktivieren. Man musste laut rufen um den Kanal freizuschalten.

Die Lautsprecher-Lautstärke konnte nicht ganz überzeugen. In Räumen mag diese ausreichen, aber wenn man sich draussen im Freien bewegt, muss man sich teilweise anstrengen um alles zu verstehen.

Sonstiges:

Kanäle8 x PMR446 + 121 Codes (38 x CTCSS, 83 x DCS)
Größe (lxbxh) und Gewicht17,1 x 5,7 x 4 cm bei 141 g
Headset-AnschlussJa (2,5 mm)
Funktionen
Einstellungen
  • 10 Ruftöne
  • Tastentöne
  • Sendebestätigung (Roger-Beep)
Eigenschaften
  • Tropfwassergeschützt (IPX2)

Testergebnis

Motorola TLKR T80

Weitere Testberichte finden Sie hier: Testberichte



Facebooktwittergoogle_plus

2 Kommentare

  1. Pingback: Test – Motorola TLKR 80 Extreme | Walkietalkie24.de

  2. Pingback: Test - Motorola TLKR T50 - walkietalkie24.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*